Trauma Advanced

Der Workshop „Trauma Advanced“ richtet sich vor allem an Absolventen unseres „Trauma Basic“-Angebots. Selbstverständlich werden auch einzelne Maßnahmen, bei denen Probleme in der Praxis oder in Trainings aufgetreten sind, noch einmal behandelt. Allerdings sollten die Maßnahmen aus dem Basic-Kurs grundsätzlich vorausgesetzt werden können, um einen reibungslosen Ablauf mit Erfolgserlebnissen gewährleisten zu können. In diesem Training werden die Fälle komplexer, die gute Zusammenarbeit mit Ihrem Partner/Ihrer Partnerin wird von Fall zu Fall wichtiger. Neben von Natur aus „kritischeren“ Unfällen werden auch scheinbare „Lappalien“ überraschend kippen – und das Ganze, auch wenn es nicht allzu häufig vorkommt, realitätsgetreu. Die Integration von u.a. Analgosedierung und Therapie von Inhalationstraumata werden hier entsprechend der Qualifikation der TeilnehmeInnen dynamisch angepasst und bieten einen Lernerfolg für jede individuelle Zielgruppe im gleichen Maße.

Folgende Inhalte und Themen werden im Seminar behandelt:

  • Patientenorientierte Rettung
  • Schonende Rettung vs. Transportpriorisierung
  • Komplexe Verletzungsmuster
  • Verbrennung und Inhalationstrauma
  • Mögliche dynamische Entwicklung geringfügigerer Verletzungen o Analgesie/Analgosedierung

Auf Wunsch können wir gerne an Ihrem Wunschtag eine eigene Schulung in Ihrem Unternehmen durchführen und die Inhalte auf Ihre unternehmensspezifischen Besonderheiten anpassen. Nehmen Sie kostenlos und unverbindlich Kontakt zu uns auf.

Unser Dozententeam besteht aus erfahrenen Dozenten mit langjähriger Dozentenerfahrung und unterrichtet mit aktuellen Schulungsmaterialien in einer angenehmen modernen Seminaratmosphäre.

Unter dem Menüpunkt Kurstermine finden Sie unsere offenen Fortbildungstermine in Mönchengladbach, Grevenbroich, Neuss, Meerbusch, Düsseldorf und Umgebung.